Revolutionäre Blutwäsche (Apherese): INUSpherese® im Fokus der Gesundheit

Die INUSpherese® setzt neue Maßstäbe in der Blutreinigung. Mit einem einzigartigen Blutplasma-Filtrationsverfahren schafft sie es nicht nur Umweltgifte zu entfernen, sondern zielt auch auf Immunkomplexe ab, Schlüsselfaktoren bei der Entstehung von zum Beispiel rheumatischen Erkrankungen und Long Covid. Erfahren Sie hier mehr über das innovative INUSpherese® Verfahren und seinen Einsatz in der Gesundheitsförderung und Prävention.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose telefonische Erstberatung!

Was ist die INUSpherese®?

Bei der INUSpherese® handelt es sich um ein spezialisiertes Verfahren der Blutwäsche (Apherese), bei der mit Hilfe eines wissenschaftlich intelligenten Filtersystems schädigende Elemente des Blutplasmas entfernt werden. Ziel der Behandlung ist es, Symptome zu lindern und den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern.
Hochleistungstherapie

Die INUSpherese® hat in unserem Institut im ersten Bezirk bereits beeindruckende Ergebnisse erzielt. Ihr innovatives Blutplasma-Filtrationsverfahren entfernt Umweltgifte und zielt auf Schlüsselfaktoren bei Autoimmunerkrankungen und entzündlichen Prozessen im Körper.

Der Körper wird befreit von:

  • Stoffwechselnebenprodukten
  • Toxinen
  • entzündlichen Botenstoffen
  • Immunkomplexen
  • Allergenen
Diese sanfte und nebenwirkungsarme Form der Apherese kann dazu beitragen, die Auswirkungen chronischer Erkrankungen zu reduzieren und Belastungen durch Umweltgifte sowie schädliche Substanzen zu mindern. Sie hilft, bestehende Symptome zu lindern, den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern und die Entwicklung von chronischen Erkrankung positiv zu beeinflussen.

INUSpherese® gegen stille Entzündungen (silent inflammation)

Das Verfahren der INUSpherese® wird sowohl bei der Heilung bestehender Erkrankungen eingesetzt als auch um schädliche Faktoren zu entfernen, bevor sie schwerwiegendere Probleme verursachen können. So kommt INUSpherese® bei sogenannten stillen Entzündungen (silent inflammation) zum Einsatz. Diese gehen oft mit einer generellen Immunsystemschwächung und einem schlechten Allgemeinzustand einher. Stille Entzündungen sind niedriggradige, chronische Entzündungsreaktionen im Körper, die oft ohne Symptome verlaufen, jedoch langfristige gesundheitliche Probleme verursachen können. So werden stille Entzündungen mit verschiedenen Krankheiten in Verbindung gebracht, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Autoimmunerkrankungen.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose telefonische Erstberatung!

Von einer INUSpherese® profitieren Patient:innen mit…

  • Autoimmunerkrankungen
  • entzündlichen Prozessen im Körper
  • rheumatoider Arthritis (RA)
  • Polyneuropathie (PNP)
  • Long Covid, Post-Covid-Syndrom (PCS) oder Post-Vac-Syndrom
  • Chronic Fatigue Syndrome (CFS)
  • Multiple Chemical Sensitivity (MCS)
INUSpherese® als Form der Apherese (Blutwäsche) kann bei einer Vielzahl von Beschwerden wirksam sein, die in der Regel mit einer generellen Immunsystemschwächung und einem schlechten Allgemeinzustand einhergehen. Diese Therapie kann sowohl zur Unterstützung bei bestehenden Erkrankungen als auch zur Verbesserung des Gesundheitszustands insgesamt genutzt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass die INUSpherese® kein alleiniges „Heilmittel“ für Symptome oder Krankheiten darstellt. Stattdessen zielt sie darauf ab, schädliche Faktoren zu entfernen um den Körper zu entlasten. Dies kann insbesondere dazu beitragen, die Auswirkungen von langfristigen entzündlichen Prozessen im Körper zu reduzieren.

INUSpherese®: maximale Wirkung dank innovativem Filtersystem

INUSpherese® zeichnet sich durch maximale Wirkung und minimales Risiko aus, was nicht zuletzt dem Zusammenspiel einer extra dafür angepassten Maschine mit einem genau abgestimmten Filtersystem zu verdanken ist. Dieses ermöglicht nicht nur die effiziente Entfernung von schädlichen Bestandteilen wie Stoffwechselnebenprodukten, Toxinen, entzündlichen Botenstoffen, fehlgebildeten autoimmunen Antikörpern, Umweltgiften, Schwermetallen und Allergenen aus dem Blut, sondern minimiert gleichzeitig das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen. Die präzise Technologie der INUSpherese® ermöglicht eine gezielte Reinigung des Blutes, wodurch sie zu einer vielversprechenden und sicheren Option in der Therapie von verschiedensten Beschwerden wird.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose telefonische Erstberatung!
Dr. Philipp Heuberer | healthPi | Hyperbare Sauerstofftherapie (HBOT) Wien

Die INUSpherese® definiert einen neuen Standard in der Blutreinigung. Durch ihr einzigartiges Blutplasma-Filtrationsverfahren entfernt sie nicht nur Umweltgifte, sondern richtet sich auch gezielt auf Immunkomplexe, die maßgeblich bei der Entstehung von Krankheiten wie rheumatischen Erkrankungen und Long Covid beteiligt sind.

Ablauf einer INUSpherese®

Der Ablauf einer INUSpherese® ist darauf ausgerichtet, maximale Effektivität bei minimalen Risiken zu gewährleisten. Vor der Behandlung wird empfohlen, eine leichte Mahlzeit einzunehmen, um einen stabilen Kreislauf sicherzustellen. Die eigentliche Behandlung dauert in der Regel zwei Stunden. Der Patient liegt auf einer Behandlungsliege und es werden auf beiden Armen venöse Zugänge gelegt. Das während der Behandlung entnommene Blut wird mithilfe eines Filtersystems in Blutzellen und Plasma geteilt. Durch ein zweites Filtersystem wird das entnommene Blutplasma gereinigt und über die zweite Armvene wieder in den Körper zurückgeführt.

Nach der Behandlung

Die Nachsorge wird individuell an die gesundheitliche Situation angepasst. Ihr behandelnder Arzt wird dies ausführlich mit Ihnen besprechen. Während der Therapie können vorübergehende Müdigkeit und Erschöpfung auftreten, weshalb es ratsam ist, an diesem Tag weder Fahrrad zu fahren noch ein Auto zu lenken.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose telefonische Erstberatung!

Unser INUSpherese® Gesundheitsplan

Es ist uns ein großes Anliegen, sie während des gesamten Prozesses konstant und persönlich zu betreuen. Die enge Zusammenarbeit von unseren Ärzten und dem ausgewählten Expertenteam vor Ort ermöglichen einen reibungslosen Ablauf für sie. Bei unserem Konzept liegt der Schwerpunkt darauf, eine maximale Flexibilität bei der Auswahl der für sie geeigneten Methoden und Therapien sicherzustellen. Dadurch ermöglichen wir ihnen eine zeitnahe Regeneration, spürbare Verbesserung ihrer Lebensqualität sowie die Wiederherstellung und langfristige Erhaltung ihrer Leistungsfähigkeit.

Der inflamPi Gesundheitsplan
umfasst 3 wesentliche Schritte:

1. Check Up

In einem ersten Schritt wird Ihr Gesundheitszustand mit Hilfe ihrer eventuell bereits vorhandenen Befunde und/oder der Untersuchungen durch unsere Fachärzte vor Ort festgestellt. Anschließend setzten wir anhand unserer Expertise im Umgang mit der INUSpherese® die geeigneten Maßnahmen in Gang, finden den optimalen Therapieansatz und definieren mit Ihnen gemeinsam ein Ziel.

2. Betreuung

Der Leiter Ihres persönlichen Gesundheitsplans begleitet und betreut Sie während ihrer gesamten Zeit bei uns. Er übernimmt die Koordination der Therapiemaßnahmen und steht laufend in engem Kontakt zu Ihnen und dem Expertenteam.

3. Re-Check

Damit Sie Ihr gesetztes Ziel mit bestmöglichem Erfolg erreichen, wird mittels regelmäßiger Verlaufskontrollen Ihr Fortschritt beobachtet. Wenn nötig, kann somit Ihr Gesundheitsplan durch den ständigen Austausch der Experten jederzeit angepasst und optimiert werden.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin und erfahren Sie, ob unser inflamPi Gesundheitsplan auch bei Ihren Symptomen eingesetzt werden kann

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose telefonische Erstberatung!